Cas1
Cas1
Cas2
Cas4
Cas5
Cas6
Cas7
Cas3

Beim Bummeln durch das Viertel fallen einem nicht nur die bunt beleuchteten Laufhäuser und Bars auf, sondern auch eine ganz andere Einrichtung. Die Taunusstraße lockt mit vielen verschiedenen „Casinos“, die mit großen Gewinnen werben. Neugierig betraten wir zwei der Spielotheken. In den dunklen, verrauchten und nur von den Automaten beleuchteten Räumen saßen regungslos Gestalten vor den Blinklichtern in der Hoffnung auf den großen Gewinn. Mit unseren Kameras fielen wir natürlich direkt auf und wurden angesprochen. Zum Glück bekommen wir vom Leiter des Ladens eine Erlaubnis zum Fotografieren. So konnten wir ein paar Eindrücke für den Bog festhalten und ein Gefühl der Atmosphäre vermitteln.

Mit dem was man sich normalerweise unter dem Begriff „Casino“ vorstellt haben die Läden hier wenig gemeinsam, es sind eben eher Ansammlungen einiger Automaten wie man sie aus Kneipen kennt. Wohl oder willkommen haben wir uns hier nicht gefühlt und waren froh wieder an die frische Luft zu kommen.

Nele