4 Rusty Nails Band
4-rusty-nails-Band
Schüler-der-Weißfrauenschule
Künstler-Klemens-Rolf
Klemens-Rolfs-Postkarten
Kaiserstraßenfest
Studentin-Mareen-wärmt-sich-auf
Gitarist-4-rusty-nails

Am 17. Oktober sind Juan und ich auf das 13. Kaiserstraßenfest gegangen. Es war ein bisschen spät zu dieser Jahreszeit, denn normalerweise findet es immer direkt nach der Bahnhofsviertelnacht statt. Trotz der kühlen Temperaturen waren gegen Nachmittag einige Leute dort versammelt.
Wirklich positiv überrascht waren wir von der Band, den 4 Rusty Nails, (obwohl 5 Leute auf der Bühne waren) welche eine große Bandbreite von Rockklassikern zum Besten gaben, wie Mustang Sally oder Rolling on the River.
Es gab reichlich Essen und Trinken, unter anderem die Wildschwein-Bratwurst, welche auch auf dem Kaisermarkt zu finden ist und passend bei der Kälte, heißen Apfelwein.
Auch mit einigen Standbesitzern haben wir uns unterhalten, wie z.B. mit den Schülern der Weißfrauenschule, welche einen Kalender und ein Kochbuch für und vom Bahnhofsviertel gemacht haben, zusammen mit dort ansässigen Läden.
Weiterhin haben wir uns mit Klemens Rolf, einem dort lebenden Künstler unterhalten, welcher seine Postkarten und Bilder dort verkaufte.
Alles in allem hatten wir einen dort einen schönen Tag, interessante Gespräche geführt und viel Spaß gehabt.