DesignstudentinChilis1/6
DesignstudentinChilis1/6
Designstudentin2/6
DesignstudentinChilis3/6
DesignstudentinChilis4/6
DesignstudentinChilis5/6
DesignstudentinChilis6/6

Achtung, jetzt wird´s scharf! Diese Frucht ist sehr weit verbreitet im Bahnhofsviertel. Frucht? Ja genau, denn sie gehört botanisch gesehen zu den Beerenfrüchten. Wo auch immer man hinschaut, gibt es Chilis in den Geschäften zu finden. Groß/klein, scharf/mild, rot/grün aber auch orange. Es gibt sie alle. Die Chili ist ein echter Scharfmacher. Sie ist jedoch nicht nur scharf, sondern auch noch richtig gesund.  Chilis stärken die Abwehrkräfte. Frische Chilis enthalten dreimal so viel Vitamin C wie Zitrusfrüchte, was das Immunsysthem stärkt. Somit wird der Körper gegen Infektionen gestärkt. Das brennen im Mund löst der in der Chili enthaltene Stoff Capsaicin aus. Um den Schmerz zu lindern, schüttet der Körper Adrenalin und Endorphine aus und hebt dadurch die eigene Stimmung. Passt also perfekt in das Bahnhofsviertel.

-Lili